Bottroper Stadtfest 8.-10.06.2018
3 Tage volles Programm für Groß und Klein

SAMSTAG

"Handyboxx-Bühne" auf dem Kirchplatz

12.30 - 13.30 Uhr            ADTV Tanzschule Frank

13.30 - 14.30 Uhr             Die Zweitbesetzung

15.00 - 16.00 Uhr             Posaunenchor Bottrop Altstadt

16.00 - 17.00 Uhr             Ökumenischer Gottesdienst

17.00 - 17.30 Uhr             Mrs. Sporty

17.30 - 19.30 Uhr             Cop Connection

Die Gelsenkirchener Formation „Cop Connection“ besteht aus fünf Musikern, die schon über eine jahrelange Bühnenerfahrung verfügen und zum Teil bereits in früheren Besetzungen zusammen gespielt haben.

Durch das weitläufige Programm, bestehend aus Titeln der letzten 40 Jahre, findet die Band in jeder Altersgruppe Zuspruch und beim Zuhörer ein offenes Ohr. Neben Oldie-Titeln wie „Rockin`all over the world” und Stücken von CCR oder Sweet finden sich ebenso Hits von Robbie Williams, Mando Diao oder Sunrise Avenue wieder. Es ist für jeden etwas dabei, wobei die Hauptwurzeln sicherlich im kräftigen, handgemachten Rocksound der 70er bis 90er a la, ZZ Top, Status Quo, Billy Idol oder AC/DC zu finden sind.

20.00 - 23.00 Uhr             Magic Touch

Wir schreiben das Jahr 1989. Die Idee zu einer Band wird geboren. Einer Band, die sich deutlich von anderen Bands abheben sollte. Nicht nur durch ihr, zunächst noch aus Eigenkompositionen bestehendes Songmaterial, sondern auch, oder besser, besonders durch ihre Satzgesänge und Stimmenvielfalt. Das wird später auch durch den deutschen Rock- und Popmusikerverband bestätigt, der die Band  mit dem besten Satzgesang kürt.

Zu den eigenen Stücken kommen später mehr und mehr Coversongs hinzu, da es immer schwieriger wird, ein großes Publikum für sein eigenes Material zu gewinnen. Hier entwickelten wir jungen Musiker ein Gespür für das Besondere, und die Eigenschaft, immer etwas anderes zu machen als die Masse der restlichen Gruppen, etwas Neues auszuprobieren und somit immer einen Schritt voraus zu sein.

Es folgten zahlreiche Auftritte im ganzen Land. Große und kleine, skurrile und atemberaubende. Dabei spielten wir im heimischen Wohnzimmer genau so wie in riesigen Hallen, hatten Fernseh- und Rundfunkauftritte und immer ganz viel Spaß dabei.

"ELE-Bühne" am Pferdemarkt

Die Musikschule hat für die ELE-Bühne am Pferdemarkt wieder ein Musikprogramm aus unterschiedlichsten Genres zusammengestellt:

Klassik, Jazz und Pop, unplugged, Orchester und Chöre und vieles mehr, mit Bottroper Musikern, internationalen Künstlern und jungen Talenten.

Hier gehts zum Programm:

musikschule-bottrop.de

"Kaufland-Bühne" auf dem Berliner Platz

10.30 - 11.30 Uhr                        TV Deutsche Eiche 

11.30 - 13.00 Uhr                        PSV Bottrop mit Yoga und Kyudo      

13.00 - 14.00 Uhr                        Zumba friends

14.00 - 15.00 Uhr                         PSV Bottrop mit Kummooyeh

15.00 - 16.00 Uhr                         ZUMBA mit Melle

16.00 - 16.30 Uhr                        Tanzgarde Osterfeld

16.45 - 17.30 Uhr                         Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW

17.30 - 18.00 Uhr                         Twobfit

18.00 - 23.00 Uhr                         Da Hool and Friends (http://www.hool.tv/)

Seid gespannt wer noch dabei ist!